ERSTE MARKGRÄFLER WEINBRUDERSCHAFT E.V.
ERSTE MARKGRÄFLER WEINBRUDERSCHAFT
Auggen-Hach 1994
Direkt zum Seiteninhalt

TEXTE & DOKUMENTE

"Es liegen im Wein allerdings produktiv machende Kräfte sehr bedeutender Art …"
(Johann Wolfgang von Goethe, in einem seiner Gespräche mit Eckermann)

Was?

Inhalt / Art

Autor

DOWNLOAD

Was ist Wein?
Essay des Chronisten
Albert Konrad


Weinbauliches Terroir im Markgräflerland
Exemplarisch: Vorbergzone bei Laufen
Albert Konrad


St.Urban und der Wein
Schutzpatron des Weinstocks und der Winzer
Rüdiger Herterich


Rebland - Hebelland
Lesung am Investiturkonvent 2008 auf Schloss Bürgeln
R.Herterich & Jürgen Rauenbusch

Erste Markgräfler Weinbruderschaft e.V.
Wir über uns
Alexandra Neymeyer


Das Markgräflerland
Exkurs in die Geschichte des Markgräflerlandes
Rüdiger Herterich & Albert Konrad


Hach-Geschichte ("Hachschrift")
Hacher Geschichte und Geschichten
Rüdiger Herterich

Küfer & Winzer
Historische Einblicke (Regional 17. & 18. Jahrhundert)
Albert Konrad

Weinverkostung im Licht unserer Sensorik
C-O-S-Regel & klass. Rubrizierung der Eindrücke
Albert Konrad


PDF-Download unserer Schriften: Alle Rechte bleiben beim Verfasser.
Nähere Informationen im Impressum.

„Dass aber der Wein von Ewigkeit sei, daran zweifl' ich nicht.
Oder dass er von den Engeln geschaffen sei, ist vielleicht auch kein Gedicht.
Der Trinkende, wie er auch immer sei,
Blickt Gott frischer ins Angesicht.“

(Goethe, West-Östlicher Divan)
Design: AHK
Am Fusse des Schwarzwaldes
Link (Blog)
Zurück zum Seiteninhalt